Aktuelles

Oberaargauisches Schwingfest Huttwil

Leider verpasste ich den Kranz um ein viertel Punkt
Bereits im ersten Gang war ich wie blockiert. Die Unwissenheit ob mein Rücken die Belastungen aushält, lies mich nicht angreiffen. Dies wird von jedem Gegner asugenutzt und so verlor ich diesen ersten Gang kurz vor Schluss.
Nach dem Sieg im zweiten Gang musste ich dritten bereits wieder den Kürzeren ziehen. Somit konnte ich den Tag nur noch mit drei Siegen retten. Die gelangen mir auch, jedoch reichte es mir um 0,25 Punkte nicht zum Kranz.

Der Tag war trotzdem etwas erfolgreich, da mein Rücken gar keine Probleme mehr machte.

Nun steige ich schon nächsten Sonntag an der Lenk das nächste mal in die Hosen. Mit dem Ziel, gut zu Starten und den Kranz zu holen.

Ich gratuliere Aeschbacher Matthias an dieser Stelle noch zum sehr starken Festsieg

Bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top